Das Hauptgebäude des Wohnheims Acherli umfasst drei Wohnhäuser und im Zentrum den Verpflegungsbereich mit Grossküche, Speisesaal und Cafeteria sowie die Verwaltung und das Atelier. Im Untergeschoss befindet sich eine grosse Spielhalle mit 2 Kegelbahnen und diversen Spielgeräten, die auch extern vermietet wird.

Jedes der Wohnhäuser besteht aus vier Stockwerken. Pro Stockwerk gibt es eine Wohngruppe mit sieben bis acht Einzelzimmern mit rund 20 m2 Wohnfläche, eine Küche, einen Gemeinschaftsraum mit Balkon und vier Nasszellen (WC, Dusche, Bad).

Ergänzend zum internen Wohnangebot betreibt das Acherli diverse Aussenwohngruppen, deren Bewohnende je nach Bedarf begleitet und unterstützt werden.

Ebenfalls zur Infrastruktur des Wohnheims Acherli gehört eine helle und praktische Einfach-Turnhalle, die von Quartiervereinen, der BAND-Genossenschaft wie auch von unseren Bewohnenden genutzt wird.